function MM_preloadImages() { //v3.0 var d=document; if(d.images){ if(!d.MM_p) d.MM_p=new Array(); var i,j=d.MM_p.length,a=MM_preloadImages.arguments; for(i=0; i }
   
  Volker Demuth, Foto Helmut Kuhn  

Volker Demuth, geboren 1961 in einer süddeutschen Kleinstadt, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte an den Universitäten Oxford und Tübingen, wo er über J. M. R. Lenz promovierte.
Von 1993 an freier Schriftsteller. Langjährige Tätigkeit für den Südwestrundfunk, bei der eine Reihe von Hörspielen, Features und Radioessays entstanden. Seit Ende der 90er Jahre entwickelt er eine neue, räumliche Form der Lyrik, für die er verschiedene Medien in einer installativen Sprachform verwendet (»RaumPoem«).
Mehrere Jahre lehrte er als Professor für Medientheorie (2004 Aufgabe der Professur).
Für sein Schreiben wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. 2001 Landesstipendium Baden-Württemberg, 2003 Stipendium Rheinland-Pfalz im Künstlerhaus Edenkoben, 2012 Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung, Werkstipendium Deutscher Literaturfond 2018. Er lebt in Berlin und der Uckermark.

   
  Videos, Gespräche, Essays im WEB:

Video

Deutscher Literaturfonds: Volker Demuth, Die Engel der Ordnung
link

Oqbo Galerie Berlin: Volker Demuth im Gespräch mit Andreas Rötzer über »Der nächste Mensch«
link

Karlsruhe Institute of Technology / ZAK: Religion – Zwischen Glaube, Kultur und Politik
Podiumsdisskussion mit Prof. Dr. Volker Demuth, Karim El-Shenawy, Prof. Dr. Roland Robertson, Dr. Dr. h.c. mult. Nawal El Saadawi, Dr. Anne Françoise Weber
link

Audio

Literarisches Colloquium Berlin: »Niederungen und Erhebungen«
Volker Demuth in Lesung und Gespräch mit José F. A. Oliver
link

Südwestrundfunk (SWR): Volker Demuth im Gespräch mit Reinold Hermanns in »Zeitgenossen«
link

Text

Volker Demuth im Gespräch mit der Schriftstellerin Rodica Draghincescu
link

DIE ZEIT: Volker Demuth, Unser heiliges Fleisch – Essay
link

Rotary Magazin: Volker Demuth, Stadt und Land – Wer kämpft da gegen wen? – Essay
link

Karlsruhe Institute of Technology – 17. Karlsruher Dialog am ZAK: Über die Zyklomoderne
link